Die Lausitz und der Spreewald

Die Lausitz ist eine Region im Süden des Landes Brandenburg. Hier befinden sich unter anderem, so einmalige Sehenswürdigkeiten wie z.B. der tropische Freizeitpark "Tropical Island". Der Park liegt ca. 50km südlich von Berlin und wurde in der ehemaligen Luftschiffhalle von der Cargolifter AG errichtet. Die Halle ist 360m lang, 210m breit und 107m hoch, und somit die größte freitragende Halle der Welt. Der Freizeitpark ist an allen Tagen im Jahr rund um die Uhr geöffnet und lockt mit dem größten Indoor Regenwald der Welt, Strand, Bars, Sauna- und Erlebnislandschaften hunderttausende Besucher jährlich an.

Weiter 30km südlich vom Tropical Island befindet sich dann auch schon das ca. 475qkm große Biosphärenreservat Spreewald, eines der beliebtesten Reise- und Urlaubsziele im Land Brandenburg. Dieser ist den meisten unter uns aufgrund seiner vielen Rad- und Wasserwanderwegen bekannt. Hier gibt es ein Netz aus ca. 1575 km natürlichen und künstlichen Wasserläufen der Spree. Als touristische Zentren des Spreewaldes sind hier insbesondere die Orte Lübben, Lübbenau und Burg zu nennen, wo sich jährlich ebenfalls hunderttausende Besucher mit dem traditionellen Spreewaldkahn durch das Fließlabyrinth staken lassen oder auch zu eigenen Paddeltouren in die Natur aufbrechen. In dem Spreewaldort Burg befindet sich auch seit 2005 mit der Spreewald-Therme eine Badeeinrichtung mit Solewasser, was Burg die staatliche Anerkennung als Ort mit Heilquellenkurbetrieb verlieh.

In den Orten Lübbenau, Lübben und Burg findet auch alljährlich der für Freizeitsportler beliebte Spreewaldmarathon vom Paddeln, Laufen, Skaten, Radeln u.v.m. statt. Die Marathonstrecke für Läufer ist mit einem Höhenunterschied von weniger als 1,8m im Übrigen der flachste Marathon der Welt. Unweit des Spreewaldes entsteht zwischen Calau - in Brandenburg, und Görlitz - in Sachsen, künftig Europas größte künstliche Seenplatte. Dieses neue Seenland entsteht ausnahmslos aus ehemaligen Tagebaurestlöchern und wird ca.7000 Hektar Wasserfläche haben.  Viele Seen  werden durch schiffbare Kanäle miteinander verbunden sein, und somit ein interessantes Gebiet für Sportbootfahrer. Weitere Projekte wie schwimmende Häuser, Jetski, Wasserskianlagen sind geplant bzw. schon in Realisierung. Für Sportinteressierte finden hier alljährlich die „Seenland 100" mit Disziplinen wie Laufen, Skaten, Radeln, Schwimmen u.a. statt.

Eine weitere Attraktion in der Region ist der im Jahr 2000 eröffnete Lausitzring oder auch EuroSpeedway Lausitz. Hierbei handelt es sich um eine der modernsten Rennstrecken Europas. Hier finden Rennen der Superbike IDM, ADAC GT Masters und auch der DTM statt. Des Weiteren werden hier auch Fahrsicherheitstrainings, freies Fahren für Jedermann sowie diverse andere Events angeboten.

All das oben genannte stellt allerdings nur einen Teil aller sehenswerten Orte Brandenburgs, speziell der Lausitz dar und ließe sich noch erheblich erweitern. Am besten sie erkunden die Lausitz selbst und verbinden ihre Urlaubsreise mit einem Besuch im „Lausitzer Schlafparadies".

Eine beliebte Pension unweit des Kurortes Burg

Pension & Restaurant
Spreewaldstube
Suschower Hautstr. 34
03226 Vetschau OT Suschow

© 2017 Lausitzer Schlafparadies